WINSOLVENZ

Vollstreckungsrecht Update 2021/2022 – Änderungen/Neuerungen: ZPO, InsO, GvSchuG, PKoFoG –

Beschreibung

Dieses Webinar befasst sich mit den Neuerungen und Änderungen, die überwiegend zum 1. Januar 2022 in Kraft getreten sind und weiteren Anpassungen aus dem Jahre 2021 sowie deren Auswirkungen im Rahmen von Vollstreckungs-/Insolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren.

Aufgrund der Anwendbarkeit der ZPO im Insolvenz- bzw. Restschuldbefreiungsverfahren ist der Inhalt sowohl für Vollstreckungs- wie auch für Insolvenzsachbearbeiter von Relevanz.

  • Darstellung aller gesetzlicher Normen zum Pfändungsschutz-Konto nach Inkrafttreten des PKoFoG (§§ 899 – 910 ZPO)
  • Änderungen durch das Gesetz zur Verbesserung des Schutzes vor Gewalt sowie zur Änderung weiterer zwangsvollstreckungsrechtlicher Vorschriften zum 01.01.2022:
  • Erweiterte Rechte des Gerichtsvollziehers
  • Änderung des § 811 ZPO: Anpassung der Regelungen zu unpfändbaren Gegenständen
  • Änderung des § 850a ZPO: Anpassung bei bestimmten Sonderzahlungen
  • Änderung des § 850b ZPO: Anpassung bei den Lebensversicherungen
  • Änderung des § 851c ZPO: Anpassung bei den Altersrenten
  • Anpassung der Pfändungsfreibeträge gem. § 850c ZPO
  • Anpassung der §§ 36 und 98 InsO
  • Fachlicher Austausch zu praxisrelevanten Fallfragen

Alle Termine für diesen Veranstaltung verfügbar

ProduktSchulungArtOrtPreisDatumInfoAktion
ProduktWINSOLVENZArtOnlineOrtWeb (via Zoom)Preis150,00 €Datum17.10.2022 09:00 - 11:00InfoAktion Auswählen