LEXolution.KMS - Auslagenerfassung

Dauer: 06:38 min

In diesem Video lernen die Anwender die Erfassung von Auslagen zur Akte kennen. Die Auslagen werden vorbereitend zur Rechnung erfasst und können dann bei Rechnungserstellung entsprechend abgerechnet werden.

LEXolution.KMS - Bedienbarkeit und Oberfläche

Dauer: 03:20 min

In diesem Video lernen die Anwender die Oberfläche und Bedienbarkeit des LEX.KMS kennen. Die einzelnen Fenster sowie Suchmöglichkeiten werden kurz beschrieben.

LEXolution.KMS - Bewertung freier Konfliktcheck

Dauer: 13:17min

In diesem Video lernen die Anwender das Ergebnis des freien Konfliktchecks auszuwerten und somit im Vorfeld der Aktenanlage potenzielle Interessenkollisionen zu erkennen.

LEXolution.KMS - Dokument erstellen

Dauer: 06:30 min

In diesem Video lernen die Anwender, wie am effizientesten ein Dokument über eine KMS-Vorlage erstellt und ins DMS abgespeichert wird.

LEXolution.KMS - Erstellung freier Konfliktcheck

Dauer: 08:17 min

In diesem Video lernen die Anwender die Anlage des freien Konfliktchecks vor der Aktenanlage, um sog. Interessenkollisionen im Mandat zu verhindern.

LEXolution.KMS - Rechnungsvorbereitung

Dauer: 05:20 min

In diesem Video erhalten die Anwender einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten der Rechnungsvorbereitung. Hiernach kann schnell eruiert werden, welche Akten in welcher Höhe abrechenbar sind.

LEXolution.KMS - Verantwortlichkeit

Dauer: 03:07min

In diesem Video lernen die Anwender die Pflege der Mandatsverantwortlichen, z.B. Hauptverantwortlicher Rechtsanwalt, weitere Anwälte und Sachbearbeiter, in der Akte kennen.

LEXolution.KMS - Verbundpflege

Dauer: 02:50 min

In diesem Video lernen die Anwender neben der Umsetzung auch die Bedeutung und Auswirkungen der Verbundpflege.

LEXolution.KMS - Vergütungsvereinbarung

Dauer: 06:00 min

In diesem Video lernen die Anwender die Erfassung der Vergütungsvereinbarung auf Empfänger- und Aktenebene, um eine fehlerfreie und schnelle Abrechnung zu ermöglichen.

LEXolution.KMS - Vertreteranlage

Dauer: 05:44 min

In diesem Video können die Anwender selbst die Hinzufügung eines Ansprechpartners/Vertreters zu einer Organisation sowie die Verknüpfung mit einer Akte durchspielen und erlernen.

LEXolution.KMS - Zeiterfassung

Dauer: 04:55 min

In diesem Video lernen die Anwender die Erfassung von Zeiten für Mitarbeiter kennen. Die Zeiten werden zur Akte als Vorbereitung zur Rechnung erfasst und können dann bei Rechnungserstellung entsprechend abgerechnet werden.

LEXolution.DMS - E-Mail-Erstellung im OutlookDesk

Dauer: ca. 07:00 min

In diesem Video ohne Audio erlernt der Mitarbeiter durch selbständiges mitklicken, welche Möglichkeiten bei der Erstellung einer E-Mail bestehen, die in LEXolution.DMS Pro OutlookDesk erstellt und zur Akte gespeichert werden soll.

LEXolution.DMS - Notizen in LEXolution.DMS Pro

Dauer: ca. 06:00 min

In diesem Video ohne Audio dürfen die Teilnehmer selbst mitklicken und erlernen hierbei die Funktion Notizen in LEXolution.DMS Pro besser kennen.

LEXolution.DMS - Quickinfo LEXolution.DMS Pro OfficeIntegration

Dauer: 02:50 min

In diesem Video werden die verschiedenen Funktionen der LEXolution.DMS OfficeIntegration erläutert, so bspw. die Dokumenten-ID oder das Senden per E-Mail direkt aus dem geöffneten Dokument.

LEXolution.DMS - Versionserstellung in LEXolution.DMS Pro

Dauer: ca. 05:00 min

In diesem Mitklickvideo ohne Audio können die Teilnehmer selbst Versionen aus der OfficeIntegration (zwischen-)versionieren, ein Dokument als neue Version speichern und sie erlernen den Unterschied zur Versionserstellung im LEXolution.DMS Pro StandardDesk.

LEXolution.DMS - Dokumentvorschau

Dauer: ca. 03:30 min

In diesem Video ohne Audio lernen die Anwender das Arbeiten mit der Dokumentanzeige über die Dokumentvorschau im LEXolution.DMS Standard Desk und in der LEXolution.DMS Office Integration.

LEXolution.KMS - Erfassen von Fristen und Wiedervorlagen

Dauer: ca. 07:30 min

In diesem Video ohne Audio lernen die Anwender das Erfassen von Fristen und Wiedervorlagen in der Akte und über die Fristenkontrolle. Außerdem wird die Darstellung von Fristen und Wiedervorlagen im Kalender, in der Quick, im DSGVO Bericht sowie deren Prüfung bei der Aktenablage vermittelt.